Ich hatte mir einiges für den Blog vorgenommen für diese Woche und die Freitagslieblinge sollten nur der Abschluss sein… stattdessen war ich ganz und gar h i e r . Wir sind seit Samstag Abend in Portugal, im Sommerhaus wie letztes Jahr und die Entspannung und das Loslassen, unterstützt von Sonne, Wind und Meer, machen, was sie sollen: sie kriegen mich. Und ich lasse sie das Kommando übernehmen.

Daher gibt es neben dem Rezept für Kirschstreusel vom Blech, das ich für euch vorbereitet hatte und das tatsächlich der einzige Blogbeitrag diese Woche war, nur diese portugiesischen Freitagslieblinge. Das Urlaubsfeeling tropft wahrscheinlich aus jedem Bild. Verzeiht!

Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge ist der aktuelle Krimi von Faye Kellerman, Dein Tod komme*, den ich gestern ausgelesen habe. Tatsächlich hatte ich mich wahnsinnig auf diesen neuesten Band gefreut und wurde in Sachen Personal nicht enttäuscht: der Ermittler Peter Decker und seine Frau Rina Lazarus haben wieder krasse Fälle aufzuklären und es gibt einiges, um darauf herumzudenken. Die Geschichte selbst wurde für meinen Geschmack zu platt aufgelöst und die Fäden zu willkürlich verknüpft. Aber es ist immer noch ein gutes Buch. Außerdem habe ich bei dieser Reihe keine Wahl. Ich m u s s sie alle lesen! Als Nächstes steht Nicole Krauss auf meiner Liste, wieder mal. Ihre Geschichte der Liebe* habe ich zwar schon mal gelesen, aber das ist über zehn Jahre her und ich hatte das Gefühl, ich möchte nochmal.

Freitagslieblinge: Faye Kellerman | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsessen der Woche ist unser typisches portugiesisches Urlaubsessen, das wir uns hier immer machen: ganz viel frisches Obst und Rohkost vom Markt, frischer Fisch, mein Rezept Kichererbsensalat, üppige grüne Salate getoppt mit Mandeln und Avocado, reife Tomaten auf Brot, selbst gegrillte Garnelen… lauter solche Köstlichkeiten. Das ist also ein Symbolbild. Wir genießen!

Freitagslieblinge: Portugalfrühstück | berlinmittemom.com

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern ist für diese Edition der Freitagslieblinge schwer auszumachen? Die erste Arschbombe in den Pool? Das erste Frühstück auf der Terrasse? Der erste Strandbesuch? Die Wiedersehensfreude mit der Bonustochter, die am Dienstag hier angekommen ist? Ich kann mich nicht entscheiden. Hier ist lauter Urlaubsfreude und Liebe – und ich schaue glücklich zu.

Aber gestern war ein besonderer Moment: ein langer Spaziergang an meinem Lieblingsstrand mit zwei von vier Kindern. Ganz viel Glück in einem Bild. (Übrigens: für mehr Strand- und sonstige Tipps für die Westalgarve mit Kindern hab ich vor dem Urlaub was gebloggt!)

Praia Cordoama | berlinmittemom.com

Meinen Lieblingsmoment nur für mich habe ich mir für diesen Urlaub in Serie verordnet: ich schreibe jeden Morgen meine Morgenseiten, wenn die Kinder noch schlafen. Dabei sitze ich auf meinem Lieblingsplatz und schaue aufs Meer. Besser geht’s nicht.

Projekt Morgenseiten | berlinmittemom.com

Meine Inspiration der Woche habe ich für diese Ferienedition der Freitagslieblinge bei meiner lieben Kollegin Claudia von Wasfürmich gefunden. Sie beschreibt ihr Kofferpackchaos und wie genervt sie in der Situation war – und sie das Wort „Stop!“ ihre Perspektive ändern konnte. Sie nennt es ihren besten Mama Tipp und ich finde, es ist eine wunderbare Inspiration für uns Mütter mit wuseligen Kindern, die ständig was von uns wollen, uns in Gelassenheit zu üben. Danke, Claudi!

Damit bin ich beim letzten Punkt meiner Freitagslieblinge: mein Lieblingsmensch der Woche. Da ich die Ferien mit meinen Lieblingsmenschen auf der ganzen Welt verbringe, fällt es mir schwer, eine Person auszuwählen, die ich zur Lieblingsperson der Woche küren könnte. Natürlich sind meine Kinder immer meine Lieblingsmenschen der Woche. Und mein Mann. Und es gibt in der Interaktion mit allen Menschen um uns herum viele wundervolle Begegnungen mit Menschen, die alle das Potential zur Lieblingsperson in sich tragen.

Aber diese Woche ist es unsere Bonustochter. Ich habe sie schon manchmal erwähnt, in meinem Instagram-Profil taucht sie häufiger auf, aber ich habe sie noch nie so direkt hier angesprochen. Seit Dienstag ist sie wieder hier und verbringt mit uns die Portugalferien, wie schon so oft in den letzten Jahren. Und sie ist schon immer und für immer ein Lieblingsmensch. Mein Herz, ich danke dir dafür, dass du zu unserem Leben gehörst (und deiner Mama, die das immer zugelassen und unterstützt hat). Wir sind schon sehr viel Strecke zusammen gegangen, aber sehr viel musstest du auch alleine meistern – wir wissen das. Und ich bin wahnsinnig stolz auf dich, wie du immer deinen Weg findest und ihn verfolgst, egal, wie viele Kurven er hat. Wenn du kommst, leuchten all unsere Herzen auf und alles fügt sich zusammen Du gehörst zu uns und wir zu dir, und es ist ein unglaubliches Geschenk, dass das einfach so ist. Love is love, my little love.

Bonustochterliebe | berlinmittemom.com

Damit ist die erste Portugal-Edition der Freitagslieblinge komplett und ich stelle die Linkliste online bis Sonntag Nachmittag. Ich freue mich wie jede Woche auf allerhand Inspirationen und Lieblingsmomente von den Bloggerkolleginnen und hoffe, ihr findet in allen etwas Schönes, das ihr mitnehmen könnt.

Und ich… mache jetzt eine Arschbombe in den Pool!

*Amazon-Partnerlink

 Loading InLinkz ...

schreibe einen Kommentar