Während ich dieses Wochenende in Bildern schreibe, weht ein kühlender Wind ums Haus und die Temperatur ist gegenüber gestern Abend um 8° gefallen. Was sich im Moment unglaublich gut anfühlt, ist wohl der Abschied vom Sommer – und der fällt mir wie immer schwer.

Aber das heiße Wochenende haben wir wirklich wunderbar verbracht und den Sommer gebührend verabschiedet. Am Samstag sind wir früh aufgestanden und zum Markt gegangen.

Wochenmarkt am Arnswalder Platz | berlinmittemom.comWochenende in Bildern: Marktbesuch am Arnswalder Platz | berlinmittemom.com

Um neun Uhr morgens war noch nicht viel los und unser Marktbesuch war wunderbar entspannt. Ich liebe es, die frischen Dinge dort einzukaufen und mag an diesem Wochenmarkt besonders, dass er so unaufgeregt und entspannt ist. Kein Chichi, keine überkandidelten Angebote, einfach nur gutes Obst, Gemüse, Fisch, Brot, Fleisch vom Biometzger – ein tolles Angebot für die Nachbarschaft.

Der Rückweg durchs noch „schlafende“ Bötzowviertel war wunderbar, es wehte noch ein kleiner Wind und die Hitze war nur eine Ahnung für diesen Tag. Aber wir hatten schon einen Plan, wie wir der Stadthitze entfliehen würden.

Spaziergang im Bötzowviertel | berlinmittemom.com

Meine liebe Immi hatte uns am Freitagabend für den Tag in ihre Wochenendoase eingeladen, das Lauxhaus, und so packten wir Brot, angemachten Frischkäse, Zutaten für Salat und natürlich unsere Badesachen ein und machten uns auf den Weg, bevor die Hitze die Stadt wieder hochkochen ließ.

Es ist unfassbar, wie wunderschön es dort ist, direkt am Oder-Havel-Kanal. Ich bin bereits im Herbst und im Frühling dort gewesen, aber im Sommer ist es noch mal anders. Alles ist so üppig und grün, ein kleiner Wind weht übers Wasser und alles erscheint ruhiger, erträglicher, gemächlicher. Und der Fluss hat eine ganz eigene Anziehungskraft.

Sommer im Lauxhaus | berlinmittemom.comSteg am Oder-Havel-Kanal | berlinmittemom.com

Die Kinder sind dann auch sofort baden gegangen, sie konnten es kaum erwarten, sich abzukühlen und ausführlich zu schwimmen.

Sommer auf dem Lande | berlinmittemom.comBaden im Oder-Havel-Kanal | berlinmittemom.com

So verbrachten wir den Samstag zwischen Schwimmen, Ausruhen, Quatschen, den Garten bewundern, kalte Getränke trinken, wieder Schwimmen, das Gesicht in die Spätsommersonne halten… Und da wir nicht die einzigen waren, die an diesem Tag zu Besuch im Lauxhaus waren, war es ein ziemlich fröhliches Treiben zwischen Kanal, Garten und Haus.

Sommer am Fluss | berlinmittemom.comSommer am Oder-Havel-Kanal | berlinmittemom.com

Am Abend warfen wir den Grill an. Es gab unendlich viele Würstchen und Salate, Kartoffeln und Dips und Brot für die vielen Kids und Teenies und natürlich auch für uns. Immi und ich machten Grillgemüse, Couscoussalat, Nudelsalat mit Pesto und Kräuterquark für die Kartoffeln.

Wochenende in Bildern: Abendessen für viele | berlinmittemom.com

Der Abend kam plötzlich, aber die vielen Kinder ließen sich nicht abhalten und so gab es eine letzte Runde Schwimmen im Flusswasser mit Musik aus der Boombox. Es war herrlich und eigentlich das perfekte Sommergefühl, oder? Wenn es abends noch so warm ist, dass man getrost noch mal ins kühle Wasser tauchen kann.

Abendschwimmen in Liepe | berlinmittemom.com

Als die Kinder wieder trocken und aufgewärmt waren, verabschiedeten wir uns schweren Herzens.

Abend im Lauxhaus | berlinmittemom.com

Zurück in Berlin fielen wir nur noch in die Betten, müde und einfach nur glücklich. Der Sonntag begann mit einem gemütlichen Frühstück.

Wochenende in Bildern: Frühstück am Sonntag | berlinmittemom.com

Während die Kinder sich danach an diverse Hausaufgaben setzten, machte ich Himbeerbrownies mit Mascarponecreme und Minze.

Wib: Himbeerbrownies | berlinmittemom.com

Mein ältestes Patenkind hatte nämlich Geburtstag und wir waren für den  Nachmittag dort eingeladen. Das „Kind“ liebt Himbeeren, also packten wir die fertigen Brownies nebst Topping und frischer Minze ein und machten und wieder auf den Weg hinaus aus der Stadt.

Angekommen im schönsten Garten von Birkenwerder feierten wir Geburtstag. Es ist wirklich unglaublich, wie die Zeit verfliegt! Ich weiß, das  ist das Geschwätz von alten Tanten, aber ich habe dieses große Mädchen doch eben erst als Kleinchen zur Taufe in meinen Armen gehalten und jetzt – studiert es bald in einer fernen Stadt. Ich kann das wirklich nicht glauben.

Gartenliebe | berlinmittemom.comKaffeetafel am Geburtstag | berlinmittemom.com

Wir verbrachten einen wunderbaren Nachmittag, die Minions nutzten noch einmal den Aufstellpool im Garten, obwohl es zwischenzeitlich kurz regnete, und wir saßen wunderbar geschützt durch Sonnensegel und -schirme auf der Terrasse.

Wochenende in Bildern: Terrasse | berlinmittemom.com

Zu guter Letzt wurden wir auch noch mit einem wunderbaren Sonntagsabendessen bedacht: Quiche, Käse, Brot und Suppe, so einfach wie köstlich.

Quiche und Käse | berlinmittemom.com

Kein Wochenende hätte besser sein können, um uns vom Sommer zu verabschieden, wenn wir es ja nunmal  müssen: Abschied nehmen. Wie zwei kleine Ferientage kamen uns die letzten 48 Stunden vor. Und ich bin ganz voller Dankbarkeit,  Freundinnen zu haben, die mit mir und meinen Liebsten ihre Familien, ihre Zeit, ihre Zuneigung und auch ihre Wochenendoasen  teilen.

Das Wochenende in Bildern ist  also wahrscheinlich das letzte mit Sommercontent, aber wir sind ganz und gar froh, dass wir es genauso erleben durften.

Kommt alle gut in die neue Woche!

Letzte Aktualisierung am

schreibe einen Kommentar