Wir backen immer weiter, wir backen gegen Budenkoller und wir backen für kleine süße Glücksmomente über die langen Quarantänetage verteilt! Das Herzensmädchen ist voll ins Thema eingestiegen und hat uns diese Woche mit einem Rezept für Schoko Cookies mit Haselnüssen beglückt – unglaublich köstlich. Und nachdem ich schon verpasst habe, ihre leckeren Haferkekse zu verbloggen, wollte ich euch nach meinen Orangen Schoko Cookies diese knackigen Schokoladenkekse mit Nüssen auf keinen Fall voreinthalten.

Wie macht man die besten Schoko Cookies mit Haselnüssen? Von Hand!

Wir hatten im Vorfeld hier eine kleine Diskussion: wie schmecken die perfekten Schokocookies? Sind sie knusprig oder eher feucht? Knackig beim reinbeißen oder eher „chewy“? Groß oder klein? Wie macht man Schoko Cookies selbst? Und was ist das beste Rezept für Schoko Cookies mit Haselnüssen? Ich glaube, wir haben die Antwort mit dieser Variante von dunklen Schokoladenkeksen mit Nüssen gefunden.

Schoko Cookies mit Haselnüssen | berlinmittemom.com

Zutaten und Zubereitung

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 160 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 80 g Zartbitterschokolade 70%, grob gehackt
  • 80 g Haselnüsse, gehackt

Rezept für Schoko Cookies mit Nüsseln | berlinmittemom.com

Und so wird’s gemacht

1. Die Butter in kleine Stücke schneiden, die Vanilleschote auskratzen und beides mit dem Zucker, dem Ei und der Prise Salz mit dem Handrührer auf höchster Stufe cremig rühren.

2. Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Natron und dem Kakao vermischen. Ich nehme dafür immer eine Gabel, um alles gut miteinander zu vermischen. Dann die Mehlmischung zur Buttermasse geben und alles mit einem Spatel miteinander vermischen, dass sich alles gerade so verbindet. Dafür nicht den Handrührer nehmen!

3. Die dunkle Schokolade und die Haselnüsse grob hacken (da kommt wieder mein Lieblingswiegemesser zum Einsatz) und unter den Plätzchenteig heben.

4. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf  jeweils einem Stück Frischhaltefolie zu einer Rolle formen. Der perfekte Durchmesser der Rollen beträgt etwa 5cm, aber wer die Schoko Cookies mit Haselnüssen gerne größer oder kleiner mag, variiert da einfach nach eigenem Geschmack. Die beiden Teigrollen fest in die Frischhaltefolie einwickeln, denn jetzt gehen die zwei Rollen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

5. Nach der Kühlzeit die Teigrollen auswickeln und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Das sind unsere zukünftigen Schoko Cookies mit Haselnüssen! Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen, die Cookies auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen und dabei genügend Abstand zwischen den einzelnen Keksen lassen. Auf meine Bleche passen ca. 12 Cookies, ohne beim Backen ineinander zu laufen.

6. Die Cookies ca 12-15 Minuten backen und nach der Backzeit zum Aushärten noch einige Minuten auf den Blechen lassen, bevor sie zum Abkühlen auf ein Plätzchengitter wandern. Am besten nascht man den ersten Schokokeks noch warm, das ist einfach zu köstlich!

Schokocookies mit Haselnüssen | berlinmittemom.com

Diese leckeren Schätzchen sind also hier der vorösterliche Wochenbeitrag zum #backengegenbudenkoller. Am Samstag kommt dann noch das köstliche Dinkelbaguette von Rebecca in den Ofen und ein fluffiger Hefezopf nach dem Rezept von Leonie von Minimenschlein. Und meine Osternester aus Hefeteig schaffe ich vielleicht auch noch – ja, ich habe tatsächlich Trockenhefe bekommen und kann mich jetzt austoben.

Und was ist bei euch grade so im Ofen?

 

Last Updated on 15. Juli 2020 by Anna Luz de León

3 Kommentare

  1. Pingback: Erdnussbutter Cookies Rezept mit Crunch | Backen gegen Budenkoller | berlinmittemom

schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: