Autor: Anna Luz de León

Kirschblüte im Prenzlauer Berg | Berlinmittemom.com

großfamilienliebe ::: 5 freitagslieblinge am 24. märz 2017

Es ist schon wieder Freitag? Meine Freitagslieblinge stehen an?  Eine actionreiche Woche liegt hinter mir und ich habe das Gefühl, ich komme kaum zum Luftholen. Eigentlich könnte ich vier Tage durchschlafen, aber das steht ja nicht zur Auswahl. Ich mus mich tatsächlich einmal innerlich schütteln und mich zwingen, mich rückblickend zu besinnen, was ich alles diese Woche gemacht und welches meine Lieblingsmomente waren. Mein Lieblingsbuch der Woche für die Freitagslieblinge wurde mir von meiner lieben Kollegin Nina von Juramama zugeschickt – danke, liebste Nina! Sie hat nämlich ihr erstes Buch veröffentlicht und mir ein Exemplar geschickt. Keine Kinder sind auch keine Lösung heißt das Erstlingswerk, in das ich bisher mangels Zeit nur kurz reinlesen konnte. Aber wer Ninas Blog kennt ahnt, dass ihr Buch nicht nur informativ sondern auch hervorragend und unterhaltsam geschrieben ist. Auf den ersten Blick kann ich sagen: es ist witzig und klug geschrieben und beantwortet  jede Menge juristische Fragen rund ums Kinderkriegen und Kinderhaben. Ich bin gespannt auf mehr! Mein Lieblingsessen der Woche habe ich für die Freitagslieblinge bei einem unserer ausführlichen Abendessen diese …

Vegane Müsli-Cracker mit Kürbiskernen | Berlinmittemom.com

gesunder power-snack ::: rezept für vegane müsli-cracker

Es ist eigentlich nur konsequent: nach dem selbstgemachten Granola kommen die selbstgemachten Müsli-Cracker. Meine Kinder lieben Müsliriegel und auch die Müsli-Taler -Cracker oder -Plätzchen, wie immer man sie nennen möchte, die man fertig kaufen kann und nehmen sie in ihren Bentoboxen mit zur Schule oder naschen sie am Nachmittag, wenn sie wieder zu Hause sind. Da sie nun mein selbstgemachtes Low-Carb-Granola sehr gerne essen und es als Alternative zum normalen Müsli gerne in ihr Joghurt rühren, dachte ich, ich probiere mal ein bisschen herum, ob ich solche Müsli-Cracker nicht auch irgendwie zusammen bekomme. Wie schon bei meinem Granola war mir auch hier wichtig, dass es möglichst gesund sein soll: wenig Zucker, wenig zusätzliches Fett, dafür gerne knusprig und mit viel Geschmack. Der erste Versuch ist schon ganz gut gelungen, daher teile ich heute hier mein Rezept. Das braucht man für vegane Müsli-Cracker 150g Cashewkerne  150g Mandeln 150g Haselnüsse 100g Kürbiskerne 1 Handvoll Walnüsse 1 1/2 EL Chiasamen 2 EL Kokos- oder Rapsöl 2 1/2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft 1 TL Zimt Mark einer Vanilleschote oder gemahlene …

EF Sprachreisen - Fremdsprachen lernen in den Ferien

spanisch lernen aus dem buch? ::: fremdsprachen lernen mit EF sprachreisen

Werbung | Wie lernen wir Sprachen? Was sind die Fähigkeiten, die wir dafür brauchen? Wann ist der beste Zeitpunkt, eine Sprache zu erlernen? Und was ist die richtige Entscheidung für unsere Kinder, wenn es darum geht, sie beim Erlernen einer Fremdsprache zu unterstützen? Heute nehme ich euch mit auf eine Reise nach Südfrankreich, die ich mit sechzehn gemacht habe und stelle euch außerdem EF Sprachreisen vor, ein großes Bildungsunternehmen, dass das sogenannte Erlebnislernen beim Erwerb von Fremdsprachen zum Programm gemacht hat und seit über fünfzig Jahren Bildungs- und Sprachreisen, sowie diverse Austauschprogramme anbietet. EF Sprachreisen greift auf, was beim Sprachenlernen in den Schulen oft zu kurz kommt: die Kombination aus Erleben und Erlernen, wenn es um eine neue Sprache geht. Denn wir wissen alle, wie schwer es ist, den Blick vom Vokabelheft zu heben und diese fremde Sprache wirklich zu sprechen. Eine Reise in das Land, in dem diese Sprache gesprochen wird, verbindet hingegen das theoretische Wissen mit erlebter Sprache vor Ort. Und mit noch so viel mehr! Spanisch lernen aus dem Buch? Mein Herzensmädchen ist …

Hausaufgaben | Berlinmittemom.com

regentage, familienzeit, aquarium ::: wochenende in bildern

Das ganze Wochenende ist im Regenwetter versunken. Es schüttet und schifft und schüttet und schifft, es ist zum Heulen. Ein Wunder, dass bei meinem Wochenende in Bildern nicht nur lange Gesichter am Start sind – eigentlich. Denn uneigentlich hatten wir sehr viel Grund zur Freude: seit Donnerstag ist nämlich meine Schwester mit dem Neffchen wieder in der Stadt, sogar mein Schwager war für ein paar Tage da, und wir könnte nicht glücklicher mitten im Familientrubel stecken. Also war der Regen nur halb so wild und wir haben am Wochenende einiges Schönes erlebt. Am Freitag kam der Berlinmittedad spät von einem geschäftlichen Trip zurück und wir hatten alle zusammen spätes Sushi und einen späten Familienfilm: mit meiner Schwester und den Kindern sah ich E.T., ein wunderbarer Film, den ich auch noch nach dreißig Jahren gerne sehe. Und die Kinder fanden es auch toll. Spät ging es ins Bett und spät starteten wir in den verregneten Samstag. Sogar unser Sport mit Katarina fiel ins Wasser, weil wir nicht raus konnten und die Bude einfach zu voll war, um …

Frühstück mit der Besten: selbstgemachtes Granola & Rührei

5 tage voller energie ::: 5 freitagslieblinge am 17. märz 2017

Freitag – und wieder kommen die Freitagslieblinge so spät! Irgendwie hat das Leben in allen Bereichen so sehr Fahrt aufgenommen, dass ich gerade zu vielen Sachen nicht ohne Weiteres komme. Und eigentlich nervt es mich, aber eigentlich ist es auch wundervoll, wenn so viel schöne Dinge zu tun sind und die Woche gefüllt mit Ideen, Erlebnissen und neuen Projekten ist. Herrlich! Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge war diese Woche ein köstliches Frühstück bei meiner liebsten Freundin Kat! Das Schönste daran war aber wohl die exklusive Zeit, die wir seit gefühlten Ewigkeiten mal wieder miteinander hatten, denn normalerweise springt immer irgend eines unserer zusammengenommen sechs Kinder um uns herum und will was. Und so toll das ist, diese vielen großartigen Kinder in unseren Leben zu haben – manchmal ist es eben auch wunderbar, wenn man mal ungestört zum Quatschen kommt. Tausend Dank für das köstliche Rührei, das selbstgemachte Granola und all die Zeit, meine Liebste! Mein Lieblingsbuch der Woche gehört in die Kategorie superlecker und steigt mit Sicherheit auf in die Riege meiner liebsten Backbücher: …

Flying Girls | berlinmittemom.com

dick oder dünn? ::: body positivity & das gesunde körpergefühl bei kindern

Wenn es um das Körpergefühl bei Kindern geht, fallen mir viele Aspekte ein, über die ich gerne mal schreiben würde. Darüber, wie wir als Elterngeneration ihnen in den frühen Jahren so viel abnehmen und sie ständig davor bewahren wollen, hinzufallen, dass sie sich Dinge nicht (mehr) trauen zum Beispiel. Oder darüber, dass sie bereits als Kitakinder kaum freie Nachmittage haben, in denen nicht irgend ein Programm vorgegeben wird, das sie durchchoreographiert, während sie eigentlich mal Zeit bräuchten, um sich in den Sand zu wühlen, in Pfützen zu hopsen, auf Bäume zu klettern oder über eine Wiese zu rollen. Oder darüber, was es mit dem Körpergefühl der Mädchen macht, wenn sie ständig hören, sie würden "werfen wie ein Mädchen". Aber heute geht es mir um andere Labels. Um das, was in den Köpfen meiner Grundschulkinder vor sich geht, wenn sie von Menschen als "dick" oder "dünn" sprechen. Und über meine Bemühungen, ihnen da einen gesunden Blick beizubringen. Und den natürlich auch vorzuleben. "Mama, wenn ich groß bin, werde ich mal nicht dick. Das weiß ich.", spricht das Goldkind, als es sich am …

Animox, das Heulen der Wölfe

lesestoff für fantasyfans ::: animox, das heulen der wölfe

Puh, habe ich lange keine Buchrezension mehr für euch geschrieben! Geht ja gar nicht. Dafür kommt heute eine besondere Buchbesprechung in der Rubrik #booklove, denn der Lieblignsbub hat ein neues Lieblingsbuch und legt es euch ans Herz: Animox, das Heulen der Wölfe von Aimée Carter, erschienen im Oetinger Verlag. Bereits im Herbst entdeckte der Lieblingsbub den Titel in der Buchhandlung (empfohlenes Lesealter 10-12) und vertiefte sich spontan in die ersten Seiten, dann landete Animox gleich auf seiner Wunschliste. Zu Weihnachten wurde dieser Wunsch dann erfüllt und er war selig. Bis er es dann las vergingen einige Bände Harry Potter, aber nun ist er ganz hineingetaucht in das Universum von Animox. Und er ist hingerissen! Nun ist er bekanntermaßen eine Leseratte und versenkt sich gern in dicke Bücher. Aber es ist dennoch nicht so leicht, ihn zu fesseln, denn er hat schon allerhand (gute) Bücher gelesen und seine Ansprüche sind entsprechend hoch. Für jemanden, der ein Harry Potter-Connaisseur ist, darf es eben kein Blabla sein, nehme ich an und so sind wir immer froh, wenn wir …

Familienbrunch mit Obstmandala

mit sonne geht alles besser ::: wochenende in bildern

Time flies by when you're in the sun! Oder so ähnlich. Das Wochenende in Berlin war sonnig und klar und deshalb ist auch das Wochenende in Bildern voller Sonne. Fast genauso schön wie das Wetter war die Tatsache, dass wir n i c h t s vorhatten und uns so in den Tag treiben lassen konnten. Das hatten wir lange nicht und es war wundervoll. Am Freitag brachte das Goldkind zwei Freundinnen zum Übernachten mit aus der Schule und nach einem langen Abend wurde es auch eine lange Nacht, in der zwei von Dreien zig Mal an unserem Bett erschienen, zwischen drei und fünf Uhr morgens mal ne Runde spielten und erst so richtig nachhaltig Ruhe war, als der Mann sich auf einer Matratze ins Kinderzimmer legte. Entsprechend lange schliefen die Kids in den Samstag hinein und der Mann und ich ließen uns eine Runde von der lieben Katarina von Personaltraining Pankow "quälen". Für's Wochenende in BIldern zeig ich aber nur die Matten und nicht die roten Köppe. Aber ich sach euch, Muskelkater aufn Sonntag ist …